Baustein 4

Verbesserungen auf der Bahnlinie Strasbourg – Haguenau – Wissembourg – Landau – Neustadt / Weinstraße

Während heute schon das elsässische Wissembourg und das pfälzische Neustadt an der Weinstraße über Landau täglich mit der Bahn im Stundentakt verbunden sind, gibt es zwischen Neustadt und Strasbourg nur wenige sinnvolle Verbindungen. Ziel muss auf dieser Strecke ein Taktverkehr mit möglichst umsteigefreien Verbindungen sein. Deshalb sollte im Stundentakt mit Strasbourg verbunden werden. In Haguenau ermöglichte der Taktverkehr dann stündliche Anschlüsse nach und von Niederbronn bzw. Roeschwoog, Rastatt und Baden-Baden.

Für alle in Wissembourg aus Neustadt und Stras bourg ankommenden Züge sollte es passende Um stei ge mög lichkeiten geben. Möglichst viele Züge sollten umsteigefrei zwischen Strasbourg und Neustadt verkehren.

Baustein 5

Weißbuch TransPAMINA
Weißbuch TransPAMINA
Crédits : TransPAMINA
PDF - 6.6 MB